Schulprofil

Das macht unsere Schule so besonders:

Der Unterricht, in dem Wert gelegt wird auf ...

Das Heranführen an selbständiges Arbeiten (Freiarbeit / Wochenplanarbeit, Projektarbeit, …)

Lernen mit Hilfe von Methoden (schuldeigenen Methodenkonzept)

Individuelle Förderung (durch Teamteaching, eine Schulhausinterne Förderlehrerin, den mobilen sonderpädagogischen Dienst, mehrere Sprachlehrerinnen, externe Lern- und Lesepaten)

Das Heranführen an neue Medien (Arbeit mit Laptops und ActivBoards)

Lernen an außerschulischen Orten (Museums- Theaterbesuche, nutzen von Angeboten der LMU und der TU, Ausflügen in die Natur, …)

Intensive Förderung in den MINT-Fächern (Teilnahme am Känguru-Mathematikwettbewerb, Experimentieren im „Experimentierlabor“, regelmäßiger Besuch eines schuleigenen „Mathematikstudios“, Möglichkeiten der Teilnahme am Computerprogramm „Mathepirat“, …)

Musikalische Bildung (schuleigene Liedermappe, externes Chorangebot, Zusammenarbeit mit der Garchinger Musikschule, …)

Vielfältige Bewegungsangebote (Kennenlernen verschiedener Sportarten, …)

Die Pflege des Brauchtums (Durchführung von Jahresfesten, …) 

Kreativität (künstlerische Projekte, Schulgestaltung, …)

Leseförderungen (eigene Lesebeauftragte, Autorenlesungen, Vorlesetage, ein großes Repertoire an Kinder- und Jugendliteratur, regelmäßige Bücherreibesuche, Bücherflohmarkt, Möglichkeit der Teilnahme am „Antolin-Leseprogramm“)

Soziales Lernen (regelmäßiger Wechsel der Arbeits- und Sozialformen, freie Zeit zum Spielen im Klassenzimmer, auf dem Pausenhof und in der schuleigenen Spieleecke, Unterstützung bei Problemen durch das Team der Jugendsozialarbeit, Projekt „Pausenhelfer“, …)

Präventionsarbeit („Aufg´schaut“ in den 3. Klassen)

Gesunde Ernährung (Teilnahme am Schulfrucht- und Milchprodukteprogramm der EU, gesundes Pausenbrot, …)

Das Erlernen der Sachregeln (eigener Sachlehrer, Teilnahme an schulinternen und externen Schachtturnieren)

Die intensive Kooperation mit ...

Den Eltern (regelmäßige Gesprächstermine, Durchführung von Lernentwicklungsgesprächen in den

– 3. Klassen sowie Triangel Gesprächen in den 4. Klassen, Informationsabende, Beratung durch das Team der Jugendsozialarbeit, …)

Den Kindertageseinrichtungen (Schnupperangebote, Einladungen zu besonderen Veranstaltungen, …)

Anderen Schulen (Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, Förderschulen)

Externen Institutionen (der Nachmittagsbetreuungen, der AWO-Beratungsstelle, dem Jugendamt, den Kooperationspartnern der Ganztagsklassen, …)

Die kontinuierliche Qualitätssicherung ...

Durch interne und externe Evaluation

Durch die regelmäßige Teilnahme an Lehrerfortbildungen

Durch die Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte

Die Möglichkeit, eine gebundene Ganztagsklasse zu besuchen ...

Mo bis Do von 8.00 bis 15.30 Uhr und am Fr von 8.00 bis 13.05 Uhr zusätzliche Betreuung durch ein Team aus Sozialpädagoginnen

Besondere Freizeitangebote durch externe Kooperationspartner Mo bis Do: Pädagogischer Mittagstisch in der schuleigenen Mensa und Freispielzeit auf einem großzügigen Außengelände

Weitere Betreuungsangebote nach dem Unterricht ...

Grundschule Garching-West
St. Severin-Str. 3
85748 Garching bei München

Tel.: 089-32989117

info@grundschule-garching-west.de

www.grundschule-garching-west.de