Zusätzliche Förderung

Im Schuljahr 2019 / 2020

Eigene Förderlehrerin

u.a.: Vorkurse, Schulleistungstestung, Einzel- und Gruppenförderung in allen Jahrgangsstufen, Begabtenförderung, Leseförderung

Deutsch-Plus-Kurse

8 Stunden: Deutsch als Zweitsprache für Kleingruppen à in jeder Jahrgangsstufe 2 Kurse (intensives Sprachtraining, Wortschatzerweiterung, Grammatik), dieses Schuljahr erstmalig auch für die Ganztagsklassen

Inklusionsstunden

4 Stunden: Einzel- und Gruppenförderung --> für alle Jahrgangsstufen

Differenzierungsstunden

2 Stunden: Einzel- und Gruppenförderung sowie Teamteaching in der 1./2. Klasse

1 Stunde: Einzel- und Gruppenförderung sowie Teamteaching in der 3./4. Klasse

Intensivierungsstunden in den Ganztagsklassen

12 zusätzliche Lehrerstunden pro Ganztagsklasse

MSD

3 Stunden: Testungen (Schulleistungstests und IQ-Test), Gemeinsame Erstellung von Förderplänen mit den Lehrkräften, Beratung der Lehrkräfte und der Eltern, falls möglich: Einzelförderung

Sprachförderung

3 „Lehrkräfte“, insgesamt 29,5 Stunden: Sprachunterricht (einzeln oder Zweiergruppe) --> für alle Jahrgangsstufen

Leseförderung „PROLEKO“

Je eine Stunde pro Woche in den 2.,3.,4. Klassen: „Leseschiene“

  • Lektüre-Lesen in Neigungsgruppen bzw. in Gruppen nach Leistungsstufe

Ehrenamtlicher Helferkreis

4 Ehrenamtliche: Unterstützung der Flüchtlingskinder im sprachlichen Bereich (u.a. auch Unterstützung beim Lesenlernen usw.)

Lesepaten

3 Lesepaten: Unterstützung einzelner Kinder beim Lesen

Förderung durch eine externe pädagogische Fachkraft

Sprachförderung und Alphabetisierungskurs sowie Differenzierung bei Bedarf