Unsere Schule

Lage der Schule

Die Grundschule Garching-West befindet sich im westlichen Teil der Universitätsstadt Garching b. München, direkt neben der katholischen Kirche St. Severin.

Garching mit den Stadtteilen Dirnismaning, Hochbrück und Forschungsinstitute liegt im Norden des Landkreises München und gehört zum Regierungsbezirk Oberbayern. Das Stadtgebiet grenzt im Süden an die Landeshauptstadt München, im Westen an die Gemeinde Oberschleißheim, im Norden an die Gemeinde Eching (Landkreis Freising) und im Osten an die Gemeinde Ismaning.

Schulsprengel

Das Einzugsgebiet der Grundschule Garching-West ist

  • das Gebiet westlich der Freisinger-/ Münchner Straße
  • das Gebiet westlich des Auwegs sowie der Auweg selbst

Gebäude

Die Grundschule Garching-West bildet mit der Max-Mannheimer-Mittelschule, dem Hort St. Severin und der Mittagsbetreuung den Schulkomplex „St. Severin“. Dieser wurde zwischen  2008 und 2011 generalsaniert und durch einen Anbau für die Grundschule erweitert.

Gemeinsam werden eine große Turnhalle, eine Gymnastikhalle sowie die Mensa genutzt.

Die Grundschule verfügt über einen Versammlungssaal mit Matheecke, Spieleecke, Leseecke und Musikecke, einen Computerraum, ein Experimentierlabor, einen Förderraum, sieben an die Klassenzimmer angrenzende Gruppenräume, zwei Räume für Werken/Gestalten, ein Schachzimmer, drei Räume für die Jugendsozialarbeit sowie einen Sprachförderraum.

Das Gebäude ist seit der Generalsanierung farbenfroh gestaltet, mit neuen Möbeln eingerichtet und mit moderner digitaler Technik ausgestattet.