Schuljahr 2020/21

„Es war Anfang Dezember und in Garching hatte es über Nacht angefangen zu schneien. (...)“

Genauso hat es die Adventskalendergeschichte der 4a vorausgesagt. Und tatsächlich fiel an diesem Tag der erste Schnee in Garching! Was für ein schöner winterlicher 1. Dezember. Ein großer Jubelaufschrei ertönte dann nach der großen Pause, als die Lehrkräfte der 4a und 4b verkündeten, dass die Sportstunde beider Klassen spontan nach draußen verlegt wird. Und sportlich betätigte sich dort in kürzester Zeit jeder. Überall auf dem Pausenhof wurde der Schnee zu Kugeln gerollt, es wurden Schneeengel im Schnee geformt und Schneeflocken gefangen. Währenddessen entstand in jeder Klasse der Entschluss, gemeinschaftlich einen Schneemann zu bauen. Und kurz darauf gab es für die Kinder kein Halten mehr: Der Wunsch beider Klassen, einen riesigen Schneemann zu bauen entstand und so wurde gerollt, transportiert, geschwitzt, geschnauft und natürlich weiter gerollt. Bis am Ende der Sportstunde tatsächlich ein stattlicher Schneemann mitten auf dem Pausenhof zu sehen war.

 

Schneeengel

Drucken