★ Sechster Erfolg in Serie für die Grundschule Garching-West

Schuljahr 2019/20

Die Grundschule Garching-West bleibt im Münchner Schulschach das Maß der Dinge. Bei den Mannschaftsmeisterschaften am 1. Februar in Kirchheim konnten die Schachschüler zum sechsten Mal in Folge den Münchner Meistertitel erringen. Seit 2015, in 36 Begegnungen, sind sie ungeschlagen.

Dieses Jahr bestand das siegreiche Quartett aus Claudia (4d), Philipp (4b), Sahasra (3c) und Vincent (4a). Die härteste Konkurrenz kam dabei innerörtlich zum Vorschein, denn von den insgesamt 24 Teams war es in der fünften Runde das Team aus Garching-Ost, das ebenfalls um den Titel mitspielte. Als dieses jedoch mit 3:1 bezwungen war, reichte in der letzten Runde ein 2:2 um den erneuten Erfolg perfekt zu machen.

dsc02091 neuZudem gab es im Anfängerturnier, an dem nur Erst- und Zweitklässler teilnehmen dürfen, einen Ausblick auf künftige Garchinger Erfolge. Auch hier triumphierte Garching-West, sicherte sich in der dreizehn Teams starken Konkurrenz den Titel. Sandra (1c), Lea (2a), Luisa (2a) und Sophia (1b) – zudem das einzig reine Mädchen-Team im Wettbewerb – ließ am Ende auch das andere West-Team aus Dominik (2d), Pepe (2a), Raphael (2d) und Luca (2d) hinter sich. Diese vier landeten auf einem ebenfalls starken 3. Platz.

Nun geht es für die Münchner Schulschach-Meister weiter zur Bayerischen Meisterschaft. Diese findet am 14. März im niederbayerischen Abensberg statt. Dort ist aktuell zudem der Titel des besten Mädchen-Teams zu verteidigen.

Drucken