★ Nikolaus in allen Klassen

Groß und glänzend waren die Augen der Schulkinder, als sie am 6. Dezember in ihr Klassenzimmer kamen. Auf jedem Platz lagen nämlich ein kleines Zettelchen vom Nikolaus und ein Schokoladennikolaus. Die Adventskerzen verbreiteten vorweihnachtliche Stimmung und wenig später klangen fröhlich die ersten Nikolauslieder durchs Schulhaus. In den ersten Klassen wurde rege diskutiert, ob, wie ältere Geschwister nun behaupteten, die Erwachsenen die Geschenke auf die Plätze gelegt hatten oder wohl doch der echte Nikolaus. So genau kann man es ja doch nicht wissen!
Die Freude über den Gutschein war jedenfalls groß, denn die Kinder erwartete am darauffolgenden Tag ein „Nikolaus-Vorlesetag“.
Dafür haben die Lehrkräfte und einige Eltern weihnachtliche Geschichten ausgewählt. Die Schülerinnen und Schüler hatten schließlich die Qual der Wahl und mussten sich für eine Geschichte entscheiden. Aber letztendlich waren alle Räume mit gespannten Kindern gefüllt, die sich zwischen etlichen Kissen und Decken sehr wohl fühlten. So erfuhren die Kinder u.a., wie der Drache Kokosnuss Weihnachten verbringt, wie Charles Dickens Weihnachten beschreibt und sogar wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete. Eine Geschichte wurde sogar auf Englisch vorgelesen.
An dieser Stelle vielen Dank an alle Elternbeirats-Helfer des Nikolauses, die mit dieser aufmerksamen Aktion so viel Freude bereitet haben, und an alle Eltern, die diesen Tag so erfolgreich mitgestaltet haben!


Drucken   E-Mail