Chronik des Schuljahres 2017/18


„Manege frei!“ für die Kinder der Grundschule Garching West

Stacks Image 603
Sich einmal wie ein Star fühlen. Die Nervosität vor einem Auftritt spüren. Den Schulstress und den Alltag vergessen und in die Welt des Zirkus abtauchen.
Dazu hatten die Kinder der Grundschule Garching West im Rahmen eines Mitmachprojekts mit dem Zirkus Bambino Gelegenheit. Eine Woche lang durfte sich jede Schülerin und jeder Schüler wie ein Artist fühlen. Nach einer eindrucksvollen Aufführung der Zirkusfamilie, in der alle möglichen Nummern vorgestellt wurden, entschieden sich die Kinder, welche sie für die Galavorstellung einstudieren wollen. Sie lernten in jahrgangsgemischten Gruppen voneinander und miteinander.
Am Freitagnachmittag lockte der Duft von Popcorn und Zuckerwatte die ganze Schulfamilie zum riesigen, rot-blauen Zirkuszelt auf dem Pausenhof der Grundschule. Viele verkleidete und bunt geschminkte Kinder wuselten nervös herum und konnten ihren großen Auftritt kaum erwarten. Die Musik ertönte, der Zirkusdirektor betrat die Manege und die Show begann.
Die Kinder balancierten auf Drahtseilen, schlugen Saltos auf Matten, turnten in Ringen oder am Vertikalseil in schwindelerregender Höhe. Die Mutigsten bewiesen ihre Körperspannung und legten sich ohne mit der Wimper zu zucken auf Scherben und Nägel. Auch für die Spaßvögel war etwas dabei. Als Clowns verkleidet und immer einen flotten Spruch parat verzückten sie das Publikum. Großes Fingerspitzengefühl mussten die jungen Schausteller beim Jonglieren und Tellerdrehen beweisen. Das war gar nicht so einfach, wie es immer aussah. Viel Konzentration und ein guter Gleichgewichtssinn wurden den Kindern, die auf Kugeln laufen mussten, abverlangt. Kleine Zauberer entführten die Zuschauer in die Welt der Magie. In Habachtstellung musste man sein, als auf einmal die Cowboys mit ihren Lassos auftraten. Verzückte Rufe erklangen aus den Zuschauerrängen als Pferde und Zebras in der Zeltmitte galoppierten.
Das volle Zirkuszelt, die strahlenden Gesichter und der tosende Applaus zeigten, welch ein toller Erfolg dieses Projekt war.
Ein großer Dank geht an das freundliche Team der Zirkusfamilie Bambino.
Stacks Image 608
Stacks Image 610
weiterlesen

Buchstabenfest der Klasse 1a

Stacks Image 620
Am 5.07.2018 feierte die Klasse 1a gemeinsam mit den Familien den erfolgreichen Abschluss des ersten Schuljahres mit einem Buchstabenfest. Die Gäste wurden mit Liedern und lustigen Tierversen begrüßt. Anschließend wurde das Buffet eröffnet. Die Auswahl fiel schwer, denn es gab viele unterschiedliche, sehr leckere Speisen mit lustigen Fantasienamen. Nach der Stärkung konnte jedes Kind an verschiedenen Stationen beweisen, dass es wirklich alle Buchstaben sowie Lesen und Schreiben gelernt hat. Den mit Spannung erwarteten Abschluss des Festes bildete schließlich die Aufführung des Theaterstückes: „Die wilden Tiere suchen einen Freund“. Dieses entwickelten die Kinder der Klasse 1a gemeinsam mit vielen guten Ideen im Unterricht. Eifrig hatten sie in den letzten Wochen ihre Rollen mit den selbstgestalteten Masken eingeübt. Am Ende nahmen sie stolz und zufrieden den Beifall ihrer Zuschauer entgegen.
Stacks Image 625
Stacks Image 627
weiterlesen

Toben macht schlau

Stacks Image 591
Unter diesem Motto veranstaltete der Elternbeirat der Grundschule Garching-West am Freitag, den 29. Juni 2018, sein diesjähriges Sommerfest. Das Wetter meinte es sehr gut und pünktlich um 15 Uhr – und somit eine Stunde vor Beginn des Festes - kam die Sonne heraus und lud alle zum Essen, Trinken und Toben auf den Pausenhof und den angrenzenden Sportplatz ein. Bevor es aber losgehen konnte, gab es Ansprachen durch die Schulleitung und den Elternbeirat sowie tolle Gesangseinlagen von allen Schülerinnen und Schülern und dem Schulchor. Garchings Erster Bürgermeister Herr Dr. Gruchmann ließ sich die Gelegenheit auch nicht entgehen und berichtete den anwesenden Eltern von der aktuellen und zukünftigen Situation bei der Kinderbetreuung in der Universitätsstadt.
Dann konnten alle endlich auf die Attraktionen losstürmen! Der Elternbeirat hatte keine Mühen gescheut und mit Hüpfburgen, einer Torwand und selbstgebastelten Spielen wie eine Erbsen-Schlag-Maschine für viel Abwechslung gesorgt. Eine riesige Tombola mit 700 Preisen und eine Button-Maschine für Anstecker mit bunten Motiven durften selbstverständlich auch nicht fehlen. An dieser Stelle vielen Dank an alle Firmen aus Garching und Umgebung, die mit ihren Spenden die Tombola ermöglicht haben. Die Kinder freuen sich in jedem Jahr aufs Neue darauf!
Als kulinarische Besonderheit gab es dieses Jahr einen Pulled-Pork-Burger mit Barbecue-Soße und Coleslaw – alles selbst gemacht und aufwändig vorbereitet, denn das Fleisch musste knapp 16 Stunden im eigenen Smoker bei niedriger Hitze langsam garen.
Vielen Dank vom Elternbeirat an alle Eltern, Freunde und den Hausmeistern, die tatkräftig bei der Vorbereitung, beim Fest selbst und beim Aufräumen geholfen haben! Ein besonderer Dank auch an die Schulleitung und das gesamte Kollegium für die freundliche Unterstützung.

Jan Ulrich Maue

Stacks Image 593
weiterlesen

Fußballturnier der Garchinger Grundschulen

Stacks Image 581
Bereits zum 10. Mal trafen sich die Garchinger Grundschulen Hochbrück, Ost und West am Donnerstagnachmittag, den 14. Juni 2018 zum gemeinsamen Fußballturnier. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen fieberten dem sportlichen Wettkampf schon seit Wochen entgegen. Zum zweiten Mal konnten die Mannschaften auf dem Gelände des VFR Garching spielen, was für das Turnier eine große Bereicherung war, da gleichzeitig auf drei Feldern gespielt werden konnte. Auch der Kiosk auf dem Platz wurde extra für die Schulen geöffnet und das Angebot reichlich genutzt. Ein großer Dank geht an die Fußball AG der Mittelschule Garching, die als Schiedsrichter und Spielplanersteller im Einsatz waren. Angefeuert wurden die Kinder von zuschauenden Eltern, Lehrkräften und dem Team des Kreisjugendring München-Land aller drei Grundschulen, die das Turnier federführend organisiert haben. Unterstützt wurden die Mannschaften von den Cheerleadern aller Schulen, die mit großem Engagement und einer extra einstudierten Choreographie ihre Mannschaften begeistert anfeuerten. Trotz der Rufe der Cheerleader: „Garching West – der Sieger steht schon fest“, konnte sich in diesem Jahr die Mannschaft „die coolen Neun“ der Grundschule Ost nach einem spannenden Siebenmeterschießen den Pokal sichern.

Text und Bild: Anja Beyer KJR München-Land

weiterlesen

Unterrichtsgang zum Bauernhof

Stacks Image 566
Am 16. Mai 2018 freute sich die Klasse 1a auf einen neuen Höhepunkt: Sie durfte den Bauernhof ihres Mitschülers in Garching besuchen. Die Landwirte zeigten den Kindern anschaulich, wo unsere Kartoffeln herkommen. Die Klasse konnte sehen, wie die verschiedenen Kartoffeln gelagert werden und wie sie mit Hilfe einer Maschine für die verschiedenen Säcke abgewogen werden. Frau Bauer setzte mit den Kindern sogar einen Kartoffelsetzling ein. Im Herbst werden alle gemeinsam nachschauen, was daraus geworden ist. In der Halle konnte die Klasse zudem noch die großen Geräte bewundern, mit denen Kartoffeln gepflanzt und geerntet werden. Jedes Kind durfte sich in den Traktor setzen und schließlich einen eigenen Setzling mit nach Hause nehmen. So bleibt es spannend: Wie viele Kartoffeln werden die Kinder zusammen wohl ernten?
weiterlesen

Aktion „Judo macht Schule“

Stacks Image 521
Am 2. und 3. Mai 2018 nahm unsere Schule an der Aktion „Judo macht Schule“ teil. Wir bekamen zu unserer Freude die Zusage für zwei Tage Schnuppertraining, statt nur einem, so dass wirklich jede Klasse in den Genuss kommen konnte.
Mit Spannung warteten die Kinder auf ihr Judotraining. Jede Klasse durfte jeweils 45 Minuten daran teilnehmen. Freundlich, mit Einsatz und viel Geschick führte sie der junge und sehr engagierte Trainer Daniel Messelberger – ein aktiver und erfolgreicher Judoka - an erste Kniffe und Übungen zum Thema „faires Kämpfen“, „richtig Fallen und Stürzen“ heran. Die Begeisterung und Freude war allen Kindern anzusehen. Mit großer Motivation führten sie die einzelnen Übungen aus. Der Trainer sparte nicht mit Lob und guten Tipps, so dass jedes Kind mit einem Erfolgserlebnis aus dieser Stunde ging. So manch eines wird bestimmt demnächst beim Judotraining in Garching zu sehen sein.
Herzlichen Dank noch mal an den Bayerischen Judo Verband, an Herrn Keidel für die Organisation und an Daniel Messelberger für die Durchführung der tollen Aktion an unserer Schule.
weiterlesen

Der Clown Mausini zu Gast bei den 4. Klassen

Stacks Image 535
Am Donnerstag, 26.4.2018 bekamen die 4. Klassen Besuch vom Clown Mausini mit seinem Theaterstück „Schmotzer-STOPP“. Die Kinder begeisterten sich für die verschiedenen Themen des Präventionstheaters und gestalteten sie durch ihre aktive Beteiligung mit. Zum einen unterstützten sie den freundlichen Clown Mausini, indem sie verschiedene Gefühle zum Ausdruck brachten und ihre Begeisterung immer wieder durch die Phrase „Das ist echt kühl, ey!“ und der dazugehörigen Gesten zeigten. Zum anderen bewiesen sie auch Teamgeist und Zusammenhalt bei der Konfrontation mit dem scheinbar bösen Schmotzer.
In verschiedensten Situationen wurde den Kindern auf humorvolle und spielerische Art das richtige Verhalten für Konfliktsituationen nahegelegt.
Wie wichtig es ist, laut und deutlich NEIN zu sagen, und zur Not die Flucht zu ergreifen, wenn ein Fremder versucht zu nahe zu kommen, wurde durch die Indianerhäuptlingsfrau, gespielt von Frau Sedlmair, aufgezeigt.
Gegen Ende des Stücks wurden die Viertklässler mit einer Erpressungssituation konfrontiert. Dabei erkannten sie, dass es wichtig ist sich zu wehren. Alle Kinder schrien gemeinsam ganz laut „STOPP, das ist Erpressung!“
Das Theaterstück vermittelte auf unterhaltsame Weise Hintergründe für Gewaltsituationen und den richtigen Umgang mit solchen.

Vielen Dank an den Behindertenbeirat der Stadt Garching für die Ermöglichung dieser tollen Theaterveranstaltung!
Stacks Image 537
weiterlesen

Schulversammlung

Stacks Image 490
Am Dienstag, den 24. April, fand die letzte Schulversammlung mit unserer kommissarischen Schulleiterin Frau Feirer statt. Zu Beginn erklärte Frau Müller einiges zum Känguru-Mathematik-Wettbewerb, an dem sich zahlreiche Kinder unserer Schule beteiligt hatten. Alle Teilnehmer erhielten für ihren Einsatz ein Knobelspiel und die Preisträger wurden mit tollen Spielen belohnt.
Im Anschluss bedankte sich Frau Feirer bei der gesamten Schulfamilie für die gute und harmonische Zusammenarbeit und schenkte jedem Kind einen kleinen Glückskäfer. Die Schüler verabschiedeten sich von Frau Feirer mit dem Schullied. Die Lehrer drückten ihren Dank für Frau Feirers großes Engagement in einem selbstgedichteten Lied aus.
Stacks Image 492
weiterlesen

Besuch des Pumuckl-Musicals der Klasse 2b

Stacks Image 497
Stacks Image 499
Hurra, hurra, der Kobold mit dem roten Haar; hurra, hurra der Pumuckl ist da!
Das durften die Schüler der Klasse 2b am 24.April 2018 beim Besuch des Pumuckl-Musicals im Gärtnerplatztheater live erleben. Schon beim Betreten des neu renovierten, prunkvollen Theaters waren die Kinder stark beeindruckt. Die humorvolle und bayrische Musicalinszenierung bekannter Pumuckl Geschichten begeisterte alle Kinder und Begleitpersonen. Ganz besonders fasziniert waren die Zuschauer von den Schlossgespenstern und von den geheimnisvoll schwebenden Gegenständen. Auch die musikalische Gestaltung mit einprägsamen Liedern durch Solisten, Chor, Kinderchor und Orchester gefiel allen sehr. Als sich der Vorhang nach gut zwei Stunden senkte, hatten die jungen Besucher noch nicht genug und riefen lautstark „Zugabe, Zugabe“.
weiterlesen

Der Welttag des Buches

Stacks Image 556
Stacks Image 554
Auch in diesem Jahr gaben die Stiftung Lesen und der cbj-Verlag zum Welttag des Buches einen neuen Titel der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ heraus. Die Viertklässler besuchten aus diesem Anlass die Buchhandlung Sirius in Garching. Dort erwarteten sie nicht nur die Buchgeschenke, sondern auch viele interessante Informationen rund um den Welttag des Buches. So erfuhren sie unter anderem, dass bundesweit rund eine Million Exemplare des diesjährigen Romans „Lenny, Melinda und die Sache mit dem Skateboard“ an Viert-, Fünftklässler und Willkommensklassen verschenkt wurden.
Ein Buch durchläuft zahlreiche Schritte bis es in die Hand des Lesers gelangt. Frau Rüth zeigte sehr anschaulich auf, wie viele verschiedene Berufsgruppen von der Entstehung bis zum Verkauf zusammenarbeiten. Zu guter Letzt durften alle Kinder ein nahezu unzerstörbares Kinderbuch auf seine tatsächliche Reißfestigkeit überprüfen. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an die Buchhandlung Sirius für den interessanten Vortrag und die Bücher.
Zurück an der Grundschule in Garching West konnten es die Kinder kaum erwarten, ihre Bücher herauszuholen und die neue Klassenlektüre zu lesen.
weiterlesen

Besuch im Deutschen Museum

Stacks Image 510
Das Lobmurmelglas der Klasse 1a war mal wieder voll, so dass sie sich auf einen wohlverdienten Ausflug freuen konnte. Am 20. April marschierten die Kinder fröhlich los und besuchten das Deutsche Museum. Zunächst bewunderten sie die neu aufgestellte, riesige Solarblume im Vorhof des Museums. Weiter ging es in der Abteilung „Schifffahrt“. Alle bestaunten die großen und kleinen alten Schiffe, ein UBoot und vieles mehr. Schließlich durfte die Klasse ins neu angelegte Kinderreich. Hier erkundeten die Erstklassler u.a. die Wirkung von Flaschenzügen, amüsierten sich im Spiegelkabinett oder bauten mit Riesenlegosteinen. Viel Ausdauer und Kreativität bewiesen die Kinder auch beim Konstruieren und Erproben von eigenen Murmelbahnen.
weiterlesen

Frühlingssingen

Stacks Image 457
Offizieller Frühlingsbeginn war am 20.März. Ein Blick auf den schneebedeckten Pausenhof oder das Thermometer, das morgens sogar noch Minusgrade anzeigte, ließ allerdings vermuten, dass der Frühling dieses Jahr noch nicht den Weg nach Garching gefunden hat.
Deshalb beschlossen die Kinder der Grundschule Garching West etwas nachzuhelfen und die sehnlich erwartete Jahreszeit herbei zu singen.
Den Anfang machte dabei die Tico Toco- Gruppe mit den Kindern der Klasse 3c unter Leitung von Herrn del Castillo. Diese präsentierte eine Vielzahl hervorragend einstudierter Stücke. Im Anschluss daran legten die Kinder der 1. Klassen mit den Liedern „Stups der kleine Osterhase“ und „Singt ein Vogel“ nach.
Seitdem scheint die Sonne… Es scheint geholfen zu haben. ;)
Einen Erfolg konnten aber nicht nur wir mit dem Frühlingssingen, sondern auch die Schachteams unserer Schule verbuchen. Sie erzielten am Wochenende bei der bayerischen Schachmeisterschaft hervorragende Ergebnisse und wurden im Anschluss noch einmal von Herrn Frowein und Frau Feirer geehrt.
weiterlesen

Kleine Lok

Stacks Image 406
Am Montag, den 05.03., und am Donnerstag, den 08.03., besuchte die „Kleine Lok“ unter der Leitung von Frau Schmalz alle zweiten Klassen der Grundschule Garching-West. Zunächst konnten die Kinder im Spiel „Es fliegt, es fliegt“ testen, wie gut sie sich schon mit Getreideprodukten auskennen. Anschließend durften sie an drei interessanten Stationen ihr Wissen rund um die Ernährung spielerisch vertiefen und mit den Ergebnissen die Wagons der Lok beladen. Dabei erkannten die Schüler, welche Lebensmittel sie reichlich und häufig essen sollen und welche sie nur sparsam zu sich nehmen sollen. Zur Festigung dieser kurzweiligen Unterrichtseinheit erhielten die Kinder noch eine reich bebilderte Broschüre mit Rätseln und Aufgaben zur „Kleinen Lok“.
Stacks Image 411
Stacks Image 413
weiterlesen

Ein Besuch auf dem Ferlhof

Am Montag, den 05. März 2018, war es endlich so weit. Um 8 Uhr begann für uns dritte Klassen (3a, 3b, 3c) die lang ersehnte Reise nach Hilgertshausen. Das Ziel war der Erlebnisbauernhof der Familie Demmelmair, der uns für drei Tage ein neues Zuhause bieten sollte. Dort angekommen, bestaunten wir alle das riesige Anwesen, die Gästehäuser und natürlich auch die Spielmöglichkeiten. Nachdem wir die Zimmer voller Begeisterung belegt hatten, gab es für uns einen Einblick in das Programm und Zeit, den Hof auf eigene Faust zu erkunden.
Was wir während unseres Aufenthaltes alles erleben durften, haben wir in einem besonderen Gedicht festgehalten.

S paß ohne Ende
Strei C helzoo
Ferl H of
das H U hn kennenlernen
die L ängsten Spaghetti
Stal L arbeit
Pizz A backen
eine gruselige N achtwanderung
gesundes un D leckeres Essen
Traktor fa H ren und Töpfern
Grillen am Lag E rfeuer
Schlossgarten I n Dachau
HEI M FAHRT

Klasse 3c

Am Mittwoch mussten wir leider schon die Heimreise antreten. Nach einer ausgiebigen Aufräumaktion und einem Besuch im Hofladen des Ferlhofs brachte uns der Bus noch nach Dachau. Dort schlenderten wir zum Abschluss durch den Schlossgarten und genossen die schöne Aussicht. Gegen Mittag empfingen uns schließlich sehnsüchtig unsere Eltern wieder in Garching. Schee war’s!

weiterlesen

Im Erzähltheater Kamishibai

Die Klasse 1c war am 7.3.18 zu Gast im Erzähltheater in der Stadtbücherei Garching. Frau Nater zauberte aus dem geheimnisvollen Kasten des Tischtheaters nacheinander 11 Bilder und erzählte den Kindern die Geschichte (Fabel) „Der Hase und der Igel“. Dabei hörten die Kinder gespannt zu, hatten genügend Zeit, genau hinzuschauen und die Bilder als Begleiter zu verinnerlichen. Im Anschluss daran bekamen jeweils 2 Kinder eine Bildkarte, besprachen sich und fassten den Inhalt zusammen. Beim Zurückstecken der jeweiligen Karte durften sie dann ihre eigene Erzählfähigkeit erproben und gaben die Geschichte wieder. Die kleinen Erzähler und Zuschauer waren begeistert.
Illustrierte Geschichten regen nicht nur die Kreativität und Fantasie an, sondern tragen auch zu einem umfangreichen Wortschatz und zur Sprachförderung bei.
Vielen herzlichen Dank an Frau Nater!
weiterlesen

Gesundes Frühstück

Stacks Image 355
Am Freitag, den 09.02.2018, durften sich unsere Schüler mit einem „gesunden Frühstück“ für die Ferien stärken. Dazu brachten die Kinder geschnittenes Obst und Gemüse sowie leckere Spieße mit. Dies alles wurde unter der Regie des Elternbeirats liebevoll zu einem riesigen Buffet arrangiert und mit Müsli, Brot, Milchprodukten und Getränken ergänzt. Die Kinder durften sich klassenweise an der langen Tafel anstellen und ihren Teller mit ihren Lieblingsspeisen füllen. Die gesunden Leckereien verzehrten die Schüler gemütlich auf Picknickdecken in der Turnhalle. Ein herzliches Dankeschön gilt den engagierten Helfern des Elternbeirats.
weiterlesen

Die Klasse 3b bei der Freiwilligen Feuerwehr Garching

Stacks Image 318
Am Mittwoch, den 07.02.2018 erlebte die Klasse 3b bei ihrem Unterrichtsgang zur Freiwilligen Feuerwehr Garching einen etwas anderen HSU- Unterricht. Nach einem herzlichen Empfang durch Herrn Pichler durfte die Gruppe gleich in das Herzstück der Feuerwehr- der Fahrzeughalle. Dort befand sich gleichzeitig die Garderobe von etwa 120 aktiven Feuerwehrmännern und –frauen, deren Ausrüstung ordentlich aufgereiht an Haken hing. In eine dieser Monturen durfte nun auch Stück für Stück Frau Lange schlüpfen und die Kinder der 3b nannten dabei als Feuerwehrexperten jeweils Name und Zweck des Teils.
Im Anschluss testeten die Kinder selbst verschiedenen anderen Kopfbedeckungen zum Schutz z.B. vor Hitze, Strahlen oder Bienen. Ein bisschen fühlte sich das schon wieder wie Fasching an. Auch das Testen des Nachtsichtgerätes war ein wenig gruselig.
Natürlich waren die Kinder der 3b auch neugierig wie so ein Löschfahrzeug ausgestattet ist. Wissbegierig und mit viel Vorwissen wurden alle Informationen dazu aufgesaugt. Das Highlight war aber wohl, selbst einmal in so einem Fahrzeug sitzen zu dürfen. Unglaublich was es da alles zu entdecken gibt!
Zum Schluss ertönte sogar noch für uns das Martinshorn! Für die Zeit, die Geduld und all die Mühe nochmal ein herzliches Vergelt`s Gott an Herrn Pichler!
weiterlesen

Schulversammlung

Stacks Image 308
Am Dienstag, den 06. Februar, fand unter der Leitung von Frau Feirer die erste Schulversammlung dieses Jahres statt. Zunächst berichtete Herr Frowein, unser engagierter Schachtrainer, vom Schulschachturnier am 12. Januar. Als Sieger gingen Maik, Tobias und Ferdinand hervor.
Auch an den Münchner Schachmeisterschaften am 28. Januar durften unsere Schüler natürlich nicht fehlen und nahmen mit sechs Teams zu je vier Spielern mit großem Erfolg teil. Fünf Mannschaften erhielten einen Siegerpokal und die sechste Mannschaft platzierte sich im ersten Drittel des Feldes. Nach einem kräftigen Applaus für alle Schachspieler sangen alle Schüler unser Schulschachlied.
Im Anschluss gab Frau Feirer einen Ausblick auf die Highlights der kommenden Woche: Fasching mit Kostümen und Krapfen am unsinnigen Donnerstag (08.02.) und das „Gesunde Frühstück“ am Freitag, den 09.02. Am Ende der Versammlung wiederholten Schüler der höheren Klassen die vereinbarten Garderobenregeln.
Stacks Image 306
weiterlesen

Das verfluchte Elixier - Autorenlesung

Stacks Image 389
Am 6.2.2018 kam Veronika Gruhl an unsere Schule, um den Schülern der dritten und vierten Klasse ihren neuen Kindercomic vorzulesen. Die Kinder fieberten mit Rikki Beck und ihren Freunden mit, wie diese versuchen, die Nebenwirkungen des Wunderelixiers rückgängig zu machen. Nach der Lesung durften die Schüler die Originalskizzen und Zeichnungen anschauen. Zum Abschluss konnten sie am Whiteboard verfolgen, wie Veronika live die Hauptfigur aus dem Comic zeichnete.
Stacks Image 394
Stacks Image 396
weiterlesen

Mit kleinen Sprüngen viel erreichen!

Unter diesem Motto bietet die Deutsche Herzstiftung ein Rope Skipping Projekt an Grundschulen an. Die Kinder der 3. Ganztagsklasse durften am 31. Januar einen Vormittag lang an dem begehrten Programm teilnehmen. Sie verbesserten ihre Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch die Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl. Außerdem erfuhren sie etwas über ihr eigenes Herz. Schlägt mein Herz schneller, wenn ich springe? Was passiert bei Anstrengung in meinem Körper? Warum ist es wichtig, auf eine gute Ernährung zu achten?
So erlernten sie verschiedene Partner-Sprünge, ausgefallene Einzelsprünge und hatten Spaß mit dem Long Rope. Zum Schluss zeigten die Kinder im Rahmen einer kleinen Vorführung, was sie einstudiert hatten. Eltern und Mitschüler waren dazu herzlich eingeladen und konnten im Anschluss daran, selbst ein bisschen Seilspringen.
weiterlesen

Schulschach-Hochburg Grundschule Garching-West

Stacks Image 296
Der 28. Januar 2018 war für die Grundschule Garching-West ein bedeutender Tag. Unsere Schachteams sowie Teams aus der Landeshauptstadt und dem Umland trafen sich in Kirchheim zu den Münchner Teamwettbewerben.

Vor allem die Teams der Grundschule Garching-West – ausgezeichnet als Deutsche Schachschule – machen hier seit Jahren Furore. Drei Meistertitel in Folge gab es auf Münchner Ebene zu verzeichnen, und so war auch in diesem Jahr die Titelverteidigung das Ziel.
Von dem Team aber, daß es im April auf deutscher Ebene bis auf Platz 3 geschafft hatte, war nur mehr ein einziger Spieler übrig – Maik. Dieser stand an Brett 1 mit seiner immensen Erfahrung nun dem neu formierten Vierer mit Tobias, Abhiram und Alina vor.
Die dann folgenden Ergebnisse ließen keinen Unterschied zu den Vorjahren erkennen. Nur einmal kamen die Vier kurz ins Stolpern, als es in der vierten von sechs Runden ein 2:2 gegen die später zweitplazierten Grundschüler der Jahnstraße aus Unterhaching gab. Alles andere war souverän, alle weiteren Partien wurden gewonnen, und so der Turnierssieg und der vierte Titel in Folge sichergestellt.
Ebenso beeindruckend war, dass das zweite Team sich den dritten Gesamtrang erkämpfte. Ferdinand, Giulio, Ilias und David ließen vor allem dank effektivem Mannschaftsspiel das Verfolgerfeld hinter sich und sammelten eine weitere Trophäe für die Schulvitrine ein.
Den dritten Pokal des Tages erang dann das Mädchen-Team auf Rang 13. Mona , Aditi, Georgia und Mariya kamen nach einigen Rückschlägen trotzdem zum besten Ergebnis in dieser Sonderwertung.
Nur einen Platz dahinter landete das nächste Garchinger Team mit Vardaan, Marlon, Norman und Celina ebenfalls noch im Vorderfeld des 41 Teams starken Wettbewerbs.

Erstmals wurde vom Ausrichter auch ein Einsteigerturnier bei diesen Meisterschaften angeboten. Nur Erst- und Zweitklässler durften dort antreten, doch auch dafür fanden sich genügend spielstarke Kinder in den Garchinger Reihen. Sogar der Turniersieg sprang am Ende für das Team 1 heraus, das mit Vincent, Noah, Till und Sahasra ausgeglichen aus beiden Klassenstufen besetzt war.
Doch für den großen Wurf hatten die vier Kinder Schützenhilfe vom eigenen Mädchenteam gebraucht – dieses bremste mit einem 2:2 in der Schlußrunde die zuvor führende Sinai-Ganztages-Schule aus und rückte damit sogar selbst noch auf den 3. Rang unter zwölf Teams vor. Claudia, Sara, Gloria und Nataly holten damit den fünften Pokal des Tages nach Garching.

Für einige geht die Reise nun noch weiter. Unsere Schüler haben sich als Turniersieger für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert. Da es dort auch ein Turnier für reine Mädchenteams gibt, für das auf Grundschulebene keine Qualifikation notwendig ist, wird auch ein solches Team dort antreten.

Am 17. März ist es so weit, dann treffen sich alle bayerischen Schulschachteams in Kempten und ermitteln in mehreren Turnieren ihre jeweiligen Meister. Die Erfahrung aus den vergangenen Jahren zeigt, daß die Garchinger auch dort eine gute Rolle spielen können.

Da zudem immer wieder neue Kinder an der Grundschule ihre Begeisterung für das königliche Spiel entdecken kann mit einer Fortsetzung der Erfolgsgeschichte in den nächsten Jahren gerechnet werden.
weiterlesen

Die Helfer auf vier Pfoten besuchen die Klassen 2a und 2c

Stacks Image 280
Kinder fühlen sich von Hunden oft magisch angezogen. Aber wie begegnet man einem fremden Hund? Wie spielen Hunde? Wo darf man Hunde streicheln?
Dem respektvollen Umgang von Mensch und Tier, der auch Unfälle vermeiden soll, hat sich die Aktion „Helfer auf 4 Pfoten“ verschrieben.
So durften die Kinder der Klassen 2a und 2c am 18. und 25. Januar den ausgebildeten und aktiven Rettungshund Sammy und seine Freundin Samma mit ihren Besitzern in der Schule begrüßen. Nach einer ersten Beschnupper- und Kennenlernphase erklärten die Hundetrainer, welche Aufgaben die Hunde in ihrem Arbeitsalltag übernehmen. Außerdem lernten die Kinder, dass der Hund vom Wolf abstammt und hörten viel über das Wesen und die Fähigkeiten eines Hundes.
Besonders toll war, dass die Kinder nicht nur theoretisch über die Körpersprache von Hunden unterrichtet wurden, sondern den richtigen Umgang auch in Übungen mit den Hunden ausprobieren durften!
Den Abschluss des Besuchs bildeten gemeinsame Vertrauensübungen mit der ganzen Klasse.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Helfern auf vier Pfoten, die uns nur gegen die Spende von ein paar Leckerlis einen so ereignis- und lehrreichen Vormittag geboten haben!
weiterlesen

Pinocchio – ein Musical für Kinder

Stacks Image 342
Am 16.Januar starteten wir, 60 Erstklässler gemeinsam mit unseren Lehrerinnen und Begleitpersonen, unseren Ausflug zum Musical Pinocchio im Münchner Theater für Kinder. Nach einer aufregenden Fahrt mit der U-Bahn und einem kleinen Fußmarsch kamen wir an und waren schon sehr gespannt, was uns erwarten würde. Im Stück schnitzt der Tischlermeister Gepetto sich seine Holzpuppe Pinocchio, die plötzlich das Sprechen und Laufen beginnt und allerlei Schabernack im Sinn hat. Er verspricht Gepetto nie mehr zu lügen und ein braver Junge zu werden, der in die Schule geht und Lesen und Schreiben lernt. Jedoch wird der Weg dorthin nicht einfach und Pinocchio gerät von einem Schlammassel ins nächste. Und seine Nase wächst und wächst...
Das Stück hat uns sehr gut gefallen und wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch im Theater für Kinder!
weiterlesen

Schulschachmeisterschaft an der Grundschule Garching-West

Stacks Image 250
Das neue Kalenderjahr begann in der Grundschule Garching-West gleich mit einem Highlight.
Am 12. Januar fand in der Mensa die interne Schachmeisterschaft statt. 40 Kinder fanden sich ein, um den besten Schachspieler zu ermitteln. Am Ende setzt sich ein Favorit durch, Maik, letztes noch an der Schule befindliches Mitglied des Teams, das im April 2017 Platz drei bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft geholt hatte, konnte alle sechs Partien gewinnen. Auf Rang zwei und drei landeten Tobias und Ferdinand, beide mussten je nur einmal eine Niederlage hinnehmen. Dahinter führte Veronika ein großes Verfolgerfeld an. Mona auf Rang 5 komplettierte die Pokalränge.
Der Preis für das beste Mädchen ging so an Aditi auf Rang 6. Auch für die einzelnen Klassenstufen wurden Pokale vergeben. Viktoria gewann die Wertung der Viertklässler, die 3. Klasse dominierte Abhiram, in der 2. Klasse setzte sich Sara durch, und bei den jüngsten war Sahasra erfolgreich.
Doch all diese waren nur die Spitze eines großen Feldes von begeisterten, engagierten und auf hohem Niveau spielenden jungen Schachtalenten. Dabei mussten viel zu viele noch außen vor bleiben, das Teilnehmerfeld hätte vom Spielerinteresse her auch dreimal so groß sein können.
Mit diesem Schwung geht es nun weiter auf die Münchner Meisterschaften Ende Januar.
Stacks Image 252
weiterlesen

Am Anfang war die Isar

Stacks Image 268
Am Mittwoch, den 10.01.2018, besuchte die vierte Klasse unserer Schule passend zum derzeitigen HSU-Thema, die Stadtgeschichte Münchens, das Theaterstück „Am Anfang war die Isar“. Schnell fanden die Schüler Gefallen an den neckischen Puppenfiguren, die die Hauptpersonen Heinrich den Löwen, den Bischof von Freising, Kaiser Barbarossa oder den Mönch Bene darstellten. Die bayerische Ausdrucksweise und Witze sorgten bei Groß und Klein für viele Lacher! Am Ende waren sich alle Kinder einig - so macht es noch mehr Spaß sich mit der Geschichte von München auseinanderzusetzen und etwas über die Entstehung der Stadt zu lernen.
weiterlesen

Lesen macht Spaß

Stacks Image 238
Am 9.1.18 besuchte die Klasse 1c die Garchinger Stadtbücherei. Eine Führung von Frau Nater und verschiedene Suchspiele weckten die Neugier der Kinder für die unterschiedlichen Literaturgattungen. Mit Begeisterung und lesemotiviert lieh sich jedes Kind am Ende Bücher aus. Fragen dazu können die Kinder im Leselernprogramm „Antolin“ beantworten.
Viel Spaß dabei!
Stacks Image 240
weiterlesen

Spendenaktion für den „Garchinger Tisch“

Stacks Image 228
Nicht jedem geht es gleich gut auf der Welt. Dies lernen bereits die Grundschüler der Grundschule Garching West im Religions- und Ethikunterricht. Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe wünschen sich sowohl die Lehrer, Eltern als auch die Schüler.
Doch welche Möglichkeiten gibt es auch gerade für Grundschüler seinen Mitmenschen zu helfen?
Um den Kindern praktisch aufzeigen zu können, dass auch sie schon die Möglichkeit haben, bedürftigen Menschen zu helfen, beteiligte sich die Grundschule Garching West wieder an der Spendenaktion für den „Garchinger Tisch“.
Wöchentlich werden hierbei bedürftige Garchinger Bürgerinnen und Bürger mit Lebensmitteln unterstützt. Neben Essen und Trinken fehlt es ihnen aber auch oft an alltäglichen Dingen wie Zahncremes- und bürsten, Duschgels, Essig, Öl, Kaffee und vielem mehr.
Hierfür wurde fleißig gesammelt. Bis zum 8.12.2017 brachten die Eltern, Lehrer und Schüler der Grundschule zahlreiche Spenden zusammen. Auch die Jugendsozialarbeit unterstützte das Projekt mit fleißigen Helferlein, die leckere Plätzchen backten.
Am Schluss kamen über 20 voll bepackte Tüten zusammen, die die Schüler der Grundschule Garching West dem „Garchinger Tisch“ stolz übergeben durften.
Die Grundschule Garching West möchte sich hiermit noch einmal bei allen Spendern bedanken, die diese Aktion unterstützt haben und die in der Vorweihnachtszeit einigen Garchinger Bürgerinnen und Bürgern ein Lachen ins Gesicht gezaubert haben!
weiterlesen

Münchner Schulschachmeisterschaft

Stacks Image 208
Am 25. November war es wieder so weit, unsere Schachkinder durften sich auswärts auf einem großen Turnier mit anderen Schachbegeisterten aus München und dem Umland messen.
Die aus dem Münchner Grundschulpokal hervorgegangene Münchner Schulschach-Einzelmeisterschaft fand im Gymnasium in Kirchheim bei München statt, und 22 Kinder aus unserer Schule machten sich mit dem MVV oder dem PKW auf den Weg zum Turnierort. Von den insgesamt 116 Teilnehmern war das fast ein Fünftel, eine Zahlenstärke, um die uns viele Schulen beneideten.

Für jede Klassenstufe wurde ein eigenes Turnier ausgetragen. Wie zu erwarten ist dann das Turnier der Erstklässler die kleinste Gruppe, zehn mutige Schacheinsteiger waren hier dennoch am Start. Darunter mit Nataly auch eine Vertreterin unserer Schule. Und sie spielte so gut, dass sie am Ende sogar pokalgeschmückt heimgehen durfte – der Preis des besten Mädchens ging nach zwei Siegen an sie!

In der zweiten Klasse waren schon 30 Kinder am Start, darunter acht aus unsere Reihen.
Das beste Ergebnis erzielte hier Claudia, die sich mit vier Siegen und einem Remis den fünften Gesamtrang erkämpfte. Auch hier war der Pokal für das beste Mädchen der Lohn.
Nur wenig dahinter kam ihr Klassenkamerad Maxwell mit vier Siegen auf Platz 8 ins Ziel.
Auch im Mittelfeld waren wir stark vertreten, Noah auf Rang 16 führte unsere muntere Schar dort an, vor Helena (18.), Vincent (19)., Julian (23.), Maximilian (24.) und Gloria (27.).
Für viele war es das allererste Schachturnier überhaupt, natürlich klappt dabei nicht immer alles, was man sich überlegt, aber niemand ging ohne Erfolgserlebnis heim!

Bei den Drittklässlern kam es aus unserer Sicht zur größten Überraschung des Tages.
Fünfmal siegreich blieb Aditi in ihren Partien, und erspielte sich damit den beeindruckenden 3. Platz im 40 Teilnehmer starken Feld. Dafür gab es natürlich einen Pokal!
So ließ sie gar einige höher eingeschätzte Spieler aus den eigenen Reihen hinter sich.
Abhiram und Ferdinand spielten nichtsdestotrotz ein gutes Turnier und landeten mit vier Punkten auf den Rängen 6 und 7.
Ebenfalls einen außergewöhnlich starken Tag hatte Vardaan zu verzeichnen, seine 3,5 Punkte hatte niemand auf der Rechnung, Platz 14 ist eine enorm starke Platzierung. Toni auf Platz 19 und David als 31. konnten sich nicht ganz so in Szene setzen, spielten trotzdem gut mit.

Berechtigte Hoffnungen auf einen ganz großen Erfolg konnte man sich sicher in der Gruppe der 4. Klasse machen, waren doch all unsere sehr erfahrenen Schulschachcracks am Start. Andererseits war das Teilnehmerfeld auch von anderen Seiten stark besetzt, so dass so mancher große Name sich am Ende nur im Mittelfeld wiederfand. Unsere Schüler spielten ganz vorne mit, ganz gereicht hat es am Ende aber diesmal nicht.
Tobias und Maik als Nummer 5 und 6 waren mit viereinhalb Punkten am Ende die besten Garchinger, Alina verpasste als 12. unglücklich knapp den Mädchenpokal.
Starke Leistungen kamen natürlich auch von Mona (17.), Viktoria (19.) und Georgia (21.), Celina wurde als 34. unter ihren Möglichkeiten geschlagen – beim nächsten Mal wollen also alle wieder mehr :-)

Die Schachbegeisterung an unserer Schule ist ungebrochen. Keine 24 Stunden, nachdem am Vorabend unser Schulschachteam, das im April bei der Deutschen Meisterschaft den 3. Platz errungen hatte, durch die Stadt Garching geehrt wurde, brachten sie die nächsten Pokale heim. So kann es weitergehen...
weiterlesen

Schach-Sportlerehrung

Stacks Image 218
Der Bürgermeister Herr Dr. Gruchmann ehrt die Schachspielgruppe unter der Leitung von Herrn Frowein im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Garching am 24. November 2017 für ihre Erfolge im letzten Schuljahr:
1. Platz bei der Münchner Schulschachmeisterschaft
1. Platz bei der Bayerischen Schulschachmeisterschaft
3. Platz bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft
weiterlesen

Spaß und Einsatzfreude beim Baseball-Schnuppertraining

Stacks Image 193
Am 20., 21. und 23. November kamen unsere ersten und zweiten Klassen in den Genuss eines Baseball-Schnuppertrainings. Mit viel Engagement brachten Annalena Seidenfuß, aktive Spielerin und Trainerin der Jugendmannschaft sowie Johannes Hampe, ebenfalls aktiver Spieler von den Garching-Atomics, unseren Schüler einfache Techniken des Baseballspielens näher. Jede Klasse durfte eine Doppelstunde lang erste Erfahrungen sammeln. Begeistert beteiligten sich alle Kinder auch am abschließenden Spiel. Jedes Kind bekam die Gelegenheit, den Ball mit dem Baseballschläger zu schlagen und Punkte für seine Mannschaft sammeln. Mit echten Baseballhandschuhen versuchte die gegnerische Mannschaft den Ball zu fangen. Das eine oder andere Kind wird in Zukunft vielleicht auch beim Garchinger Baseballverein zu sehen sein. (www.garching-atomics.de)
weiterlesen

Vorlesetag

Stacks Image 179
Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.
Natürlich wollte sich auch unsere Schule daran beteiligen! Und so konnten die Schülerinnen und Schüler sich für ein Buch entscheiden, das dann von einer Lehrkraft vorgelesen wurde. Man konnte sich für folgende Bücher eintragen:
Die Geschichte vom Elefant Elmar
Pipi Langstrumpf
Herr Glück und Frau Unglück
Cowboy Klaus und das pupsende Pony
Die Mumins: Eine drollige Gesellschaft
Petterson und Findus: Aufruhr im Gemüsebeet
Das Monster vom blauen Planeten
Spaß im Zirkus Tamtini
Irgendwie anders
Als die Raben noch bunt waren
Bitte nicht öffnen: Bissig!
Der kleine König Dezember
Die Riesengeschichte
Owl Babies
Zu den jeweiligen Büchern wurden zusätzlich passende Aktionen geboten, beispielsweise einen eigenen Elmar zu basteln oder ein Schneemonster anzufertigen. Auch bunte Federn, Origami-Ponys, lustige Pippi-Langstrumpf –lesezeichen, schöne Eulenbabys auf einem Ast sitzend und witzige Tiermasken standen zur Auswahl. Bei ein paar Lehrern konnte man die Geschichte auch weiterschreiben und auf neue Ideen kommen. Nicht nur den Schülern und Schülerinnen, sondern auch den Lehrern hat dieser kleine Literaturausflug gefallen.
weiterlesen

Zweite Schulversammlung

Stacks Image 156
Am Dienstag, den 07.11.2017, fand nach der großen Pause die zweite Schulversammlung in diesem Schuljahr statt. Zu Beginn berichtete Frau Feirer, dass die Schüler der Klasse 4a Briefe mit Wünschen und Fragen an sie geschrieben hatten. Sie konnte zu einigen Punkten erfreuliche Rückmeldungen geben. So teilte sie allen Schülern mit, dass auch in diesem Jahr wieder beliebte Aktionen wie z.B. der Bücherflohmarkt oder das gesunde Frühstück stattfinden werden. Zum Thema Pausengestaltung berichtete sie, dass es zwar keine Schaukel, aber dafür bald für jede Klasse eine Pausenbox mit Spielen gäbe. Frau Haider und Frau Pollner verkündeten, dass am 15.11.2017 ein Vorlesetag stattfinden wird, an dem die Lehrerinnen den Schülern aus verschiedenen Büchern vorlesen werden und stellten kurz die einzelnen Bücher vor.
Einen donnernden Applaus und großes Hurra gab es, als Frau Feirer den Kindern verriet, dass im Juli für zwei Wochen der Mitmachzirkus Bambino an die Schule kommen wird. Jeder Schüler darf dann eine Woche lang eine für ihn passende Nummer unter Anleitung des Zirkusteams einüben und diese am Ende der Woche in einer Galavorstellung den Eltern und anderen Gästen präsentieren. Nachdem sich die Gemüter wieder beruhigt hatten, wurde zum Ausklang noch gemeinsam das Schullied gesungen.
weiterlesen

Winniquatsch der Isarindianer zu Gast bei uns

Stacks Image 107
Stacks Image 110
Die Verkehrspuppenbühne der Münchner Polizei präsentierte an unserer Schule gleich zum Auftakt des neuen Schuljahres 2017/18 ihr neues Theaterstück „Winniquatsch- der Isarindianer“. In zwei Vorstellungen bekamen alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule, sowie der eingeladene Schulkindergarten zahlreiche nützliche Ratschläge für den Straßenverkehr und im Umgang miteinander. Dieses Jahr ging es besonders um das richtige Verhalten am Zebrastreifen und der Ampel. Außerdem wurde das Thema Mobbing aufgegriffen.
Mit den lustigen Handpuppen, fetziger Musik und der spannenden, unterhaltsamen Geschichte rund um den Isarindianer Winniquatsch gelang es den Polizisten wieder unsere Kinder mitzureißen und zu begeistern. Herzlichen Dank für diese unterhaltsame Lehrstunde!
weiterlesen

Leuchtende Erstklässler an der Grundschule Garching West

Stacks Image 127
Am Mittwoch, den 18.10.2017, tummelten sich gegen 9 Uhr viele neongelbe Zwerge in der Aula der Grundschule herum. Auch in diesem Schuljahr gab es nämlich für alle Erstklässler eine Warnweste vom ADAC unter dem Motto „Einfach sicher gehen!“ geschenkt.
Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wenn es morgens auf dem Schulweg oft noch neblig ist, können Autofahrer die Schulkinder am Straßenrand schlecht erkennen. Die Westen sehen nicht nur toll aus, sie sorgen vor allem dafür, dass die Kinder auch aus großer Distanz deutlich sichtbar werden.
Zur feierlichen Übergabe kamen alle Erstklässler in der Aula zusammen. Dort erwarteten sie der Vorstand des Motorsportclubs Garching, Herr Kölbl, der zweite Kassenprüfer, Herr Fritz, und der zweite Bürgermeister, Herr Kraft, bereits. Sie erklärten den Kindern nochmals, wie wichtig die Westen sind und warum. Im Anschluss wurden diese den Kindern überreicht, die sie sofort anziehen wollten und seitdem fleißig jeden Morgen tragen.
Ein herzliches Dankeschön geht an den ADAC für diese großartige Spende!
weiterlesen

Wandertag der 4. Klassen

Stacks Image 145
An einem wunderschönen sonnigen Herbsttag, den 17.10.2017, machten sich die 4. Klassen auf den Weg zum Garchinger See. Nach einer kurzweiligen Wanderung stärkten sich viele Kinder erst einmal bei einem kleinen Picknick. Während sich die einen danach auf dem Spielplatz austobten, nutzten andere die Zeit mit Freunden um Spiele auf der Picknickdecke zu spielen oder ein Floß zu bauen. Nach einiger Zeit ging es auf die andere Seite des Garchinger Sees. Dort bekamen wir Besuch von den Schwänen mit ihren Jungen. Die Klassen zeigten viele Engagement und Spaß beim Thema „Landart“. So legte eine Klasse in Kleingruppen aus Naturmaterialien Mandalas, während die anderen Kinder „das Garchinger Seeungeheuer und seine Behausung“ aus Stöcken, Blättern und vielen anderen Dingen gestalteten. Der Kreativität und dem Spaß der Kinder war keine Grenzen gesetzt. Am Schluss stellten sie voller Stolz ihre beeindruckenden Ergebnisse vor. Nach einem kurzen Zwischenstopp bei der Skaterbahn machten wir uns wieder auf den Weg zur Schule zurück.
weiterlesen

Wandertag der ersten Klassen

Stacks Image 86
Am Freitag, 13.10.2017 nutzen die ersten Klassen den strahlenden Sonnenschein und machten sich auf zu ihrem ersten gemeinsamen Wandertag. Nach einer gemütlichen Brotzeit am Mühlbach ging es weiter zum Obstgarten. Hier erfüllten die Kinder in „tierischen“ Kleingruppen eifrig einfache „Naturforscheraufgaben“ und präsentierten stolz ihre Ergebnisse. Danach wanderten alle durch die schöne Herbstlandschaft zum „Lörk Spielplatz“, auf dem die Erstklässler nun viel Zeit zum Kennenlernen, Spielen und Unterhalten hatten. Zum Abschluss bewies jede Klasse ihre Geschicklichkeit und sammelte ausgestattet mit Strohhalmen viele Laubblätter, ohne diese mit den Händen zu berühren. Auf dem Heimweg konnten die Kinder noch die neue Patrona Bavariae Garchings in der Nähe des Maibaums bewundern. Fröhlich kamen sie schließlich in der Schule an.
weiterlesen

Am Anfang war die Isar

Stacks Image 259
Am Mittwoch, den 10.01.2018, besuchte die vierte Klasse unserer Schule passend zum derzeitigen HSU-Thema, die Stadtgeschichte Münchens, das Theaterstück „Am Anfang war die Isar“. Schnell fanden die Schüler Gefallen an den neckischen Puppenfiguren, die die Hauptpersonen Heinrich den Löwen, den Bischof von Freising, Kaiser Barbarossa oder den Mönch Bene darstellten. Die bayerische Ausdrucksweise und Witze sorgten bei Groß und Klein für viele Lacher! Am Ende waren sich alle Kinder einig - so macht es noch mehr Spaß sich mit der Geschichte von München auseinanderzusetzen und etwas über die Entstehung der Stadt zu lernen.
weiterlesen

Handball-Grundschulaktionstag

Stacks Image 71
Am Freitag, den 06.Oktober, hieß es für alle Zweitklässler „Ran an den Ball“, denn sie durften am bayrischen Aktionstag Handball teilnehmen. Dazu kamen vom TSV Ismaning ein Trainer und
sieben jungen Spielerinnen und machten den Kindern das Handballspielen schmackhaft. Die Schüler lernten in Gruppen anhand von abwechslungsreichen und motivierenden Übungen die grundlegenden Techniken wie Werfen, Fangen und Prellen sowie erste Regeln. Am Ende der Trainingseinheit durften die Kinder gleich ihr neu erworbenes Können in einem kleinen Handballturnier unter Beweis stellen. Zum Abschluss erhielten alle Schüler eine Urkunde und bedankten sich bei den “Handballprofis“ mit einem kräftigen Applaus für den sportlichen und schweißtreibenden Vormittag.
weiterlesen

Oktoberfest

Stacks Image 9
In Lederhose und Dirndl kamen am Mittwoch, den 27. September viele Schülerinnen und Schüler zur Schule, denn dort sollte eine kleine Wiesn stattfinden. Die ersten Klassen fingen an: Sie schunkelten zur Musik, tranken eine Maß Apfelschorle (vielleicht auch etwas weniger) und verspeisten Brezen. Die Aula war schön dekoriert und so war es kein Wunder, dass man danach noch zum „Fliegerlied“ der bayerischen Band Donikkl tanzte. Später kamen noch die Klassen 2, 3 und 4, die auch eine Riesengaudi hatten. Es war wirklich „so a schöner Tag“! Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, der uns wieder einmal so toll unterstütze.
weiterlesen

Bio-Brotbox

Stacks Image 19
Auch in diesem Schuljahr durfte unsere Schule an der alljährliche Aktion der BIO-BROTBOX München teilnehmen. Ein herzliches Dankeschön für diese große Gemeinschaftsaktion an die vielen Helfer, Sponsoren und Organisatoren!
Am 22.09.2017 übergab Herr Kraft, der zweite Bürgermeister der Stadt Garching, sehr zur Freude unserer ABC Schützen die gefüllten Bio-Brotboxen und die Trinkflaschen. Er sprach mit den Kindern über die Wichtigkeit der gesunden Brotzeit für ein erfolgreiches Lernen in der Schule. Die Kinder bedankten sich herzlich und sangen ihm gemeinsam ein Lied vor. Im Klassenzimmer angekommen, begutachteten unsere Erstklassler neugierig den Inhalt ihrer Brotboxen, blätterten in ihren „Lecker-Schmecker-Entdecker-Büchlein“ und ließen die Brotzeit sich schmecken.
weiterlesen

Erste Schulversammlung

Stacks Image 25
Am Dienstag, den 19.09.2017, fand die erste Schulversammlung des Schuljahres 2017/18 statt. Frau Feirer wünschte allen Schülern und Lehrern ein gutes, neues Schuljahr und hieß Insbesondere die 61 neuen Erstklässler herzlich willkommen. Die Schüler der Klasse 2-4 begrüßten die Erstklässler mit unserem Schullied. Im Anschluss erklärten Schüler der vierten Klassen mit anschaulichen, selbstgestalteten Plakaten die Schulregeln, damit auch im neuen Schuljahr ein friedliches Miteinander herrscht. Als Rückblick zum vergangen Schuljahr erhielten die Schüler der AG „Erste Hilfe“ von Frau Kronschnabl einen Stick, auf dem der von Ihnen mit großem Einsatz gedrehte Film „mini Retter“ zu sehen ist. Zum Abschluss der Versammlung überreichten Schüler der Klasse 2b und 3c den Erstklässler von ihnen bemalte und von der Buchhandlung Sirius bestückte Lesetüten.
weiterlesen

Erster Schultag

Stacks Image 38
Endlich ein Schulkind! Das dachten sich am Dienstag den 12.9.17 viele Erstklässler, die sich zuvor in der katholischen Kirche getroffen hatten, um dort eine Geschichte über die Arche Noah und die vielen Tiere zu hören. Im Versammlungssaal angekommen, wurden sie herzlich begrüßt und lauschten dem Schullied und einem Theaterstück. Die Neuankömmlinge wurden dann den drei Lehrern zugeteilt und gingen ins Klassenzimmer, während sich die Eltern mit Getränken und Leckereien vom Elternbeirat besser kennen lernen durften. Kurz vor Schulende konnten die Eltern ihre Kinder im Klassenzimmer besuchen, um dort noch ein schönes Einschulungsfoto für das private Album zu machen.
weiterlesen