GSP 2018 ClownMausini1Am Donnerstag, 26.4.2018 bekamen die 4. Klassen Besuch vom Clown Mausini mit seinem Theaterstück „Schmotzer-STOPP“. Die Kinder begeisterten sich für die verschiedenen Themen des Präventionstheaters und gestalteten sie durch ihre aktive Beteiligung mit. Zum einen unterstützten sie den freundlichen Clown Mausini, indem sie verschiedene Gefühle zum Ausdruck brachten und ihre Begeisterung immer wieder durch die Phrase „Das ist echt kühl, ey!“ und der dazugehörigen Gesten zeigten. Zum anderen bewiesen sie auch Teamgeist und Zusammenhalt bei der Konfrontation mit dem scheinbar bösen Schmotzer.


In verschiedensten Situationen wurde den Kindern auf humorvolle und spielerische Art das richtige Verhalten für Konfliktsituationen nahegelegt.


Wie wichtig es ist, laut und deutlich NEIN zu sagen, und zur Not die Flucht zu ergreifen, wenn ein Fremder versucht zu nahe zu kommen, wurde durch die Indianerhäuptlingsfrau, gespielt von Frau SedlGSP 2018 ClownMausini2mair, aufgezeigt.
Gegen Ende des Stücks wurden die Viertklässler mit einer Erpressungssituation konfrontiert. Dabei erkannten sie, dass es wichtig ist sich zu wehren. Alle Kinder schrien gemeinsam ganz laut „STOPP, das ist Erpressung!“


Das Theaterstück vermittelte auf unterhaltsame Weise Hintergründe für Gewaltsituationen und den richtigen Umgang mit solchen.

Vielen Dank an den Behindertenbeirat der Stadt Garching für die Ermöglichung dieser tollen Theaterveranstaltung!


Drucken   E-Mail