GSP 2017 Vorlesetag1Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens.

Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Am Dienstag, den 07.11.2017, fand nach der großen Pause die zweite Schulversammlung in diesem Schuljahr statt. Zu Beginn berichtete Frau Feirer, dass die Schüler der Klasse 4a Briefe mit Wünschen und Fragen an sie geschrieben hatten. Sie konnte zu einigen Punkten erfreuliche Rückmeldungen geben. So teilte sie allen Schülern mit, dass auch in diesem Jahr wieder beliebte Aktionen wie z.B. der Bücherflohmarkt oder das gesunde Frühstück stattfinden werden. Zum Thema Pausengestaltung berichtete sie, dass es zwar keine Schaukel, aber dafür bald für jede Klasse eine Pausenbox mit Spielen gäbe. Frau Haider und Frau Pollner verkündeten, dass am 15.11.2017 ein Vorlesetag stattfinden wird, an dem die Lehrerinnen den Schülern aus verschiedenen Büchern vorlesen werden und stellten kurz die einzelnen Bücher vor.

stacks image c7c8ed2 1

Am Mittwoch, den 18.10.2017, tummelten sich gegen 9 Uhr viele neongelbe Zwerge in der Aula der Grundschule herum. Auch in diesem Schuljahr gab es nämlich für alle Erstklässler eine Warnweste vom ADAC unter dem Motto „Einfach sicher gehen!“ geschenkt.


Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wenn es morgens auf dem Schulweg oft noch neblig ist, können Autofahrer die Schulkinder am Straßenrand schlecht erkennen. Die Westen sehen nicht nur toll aus, sie sorgen vor allem dafür, dass die Kinder auch aus großer Distanz deutlich sichtbar werden.

GSP 2017 IsarindianerDie Verkehrspuppenbühne der Münchner Polizei präsentierte an unserer Schule gleich zum Auftakt des neuen Schuljahres 2017/18 ihr neues Theaterstück „Winniquatsch- der Isarindianer“. In zwei Vorstellungen bekamen alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule, sowie der eingeladene Schulkindergarten zahlreiche nützliche Ratschläge für den Straßenverkehr und im Umgang miteinander. Dieses Jahr ging es besonders um das richtige Verhalten am Zebrastreifen und der Ampel. Außerdem wurde das Thema Mobbing aufgegriffen.

GSP 2017 Wandertag4Klasse 1An einem wunderschönen sonnigen Herbsttag, den 17.10.2017, machten sich die 4. Klassen auf den Weg zum Garchinger See. Nach einer kurzweiligen Wanderung stärkten sich viele Kinder erst einmal bei einem kleinen Picknick. Während sich die einen danach auf dem Spielplatz austobten, nutzten andere die Zeit mit Freunden um Spiele auf der Picknickdecke zu spielen oder ein Floß zu bauen. Nach einiger Zeit ging es auf die andere Seite des Garchinger Sees. Dort bekamen wir Besuch von den Schwänen mit ihren Jungen.