Chronik des Schuljahres 2016/17


Erstes Schachturnier für die 2. Klassen

Stacks Image 117
Am 23. November gab es in der Grundschule Garching-West erstmals ein Schachturnier für eine gesamte Jahrgangsstufe. Schon Ende des letzten Schuljahres geplant, war es nun endlich soweit, und die 51 Zweitklässler versammelten sich nach Schulbeginn in der Mensa.

Dort spielten dann nach Einführung und unter Anleitung des Schachlehrers, Herrn Frowein, alle ein fünfrundiges Turnier gegeneinander - für die allermeisten war dies das erste Turnier ihres Lebens.

Dabei sorgte das Turniersystem dafür, dass sowohl für diese Neulinge als auch für so manch turniererfahrenen Schüler genügend gleichstarke Gegner geboten waren.

Am Ende gab es natürlich eine Tabelle, die jedoch bei einem so kurzen Turnier nur auf den ersten paar Plätzen wirklich aussagekräftig ist. Freude gab es jedoch hier wie dort.

Die ersten drei Plätze gingen etwas überraschend komplett an Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b, (Jonas, Veronika, Rufus). Aditi, Abhiram (beide 2c) und David (2a) - allesamt schon im örtlichen Schachclub aktiv – mussten sich dagegen mit den Plätzen 4, 6 und 7 begnügen.

Doch erfolgreich waren sie alle, und Spaß gemacht hat es offensichtlich auch. Für Herrn Frowein war vor allem überraschend, dass auch diejenigen, die der Schachregeln weniger oder, da ganz neu an der Schule, gar nicht mächtig waren, trotzdem mit Begeisterung dabei waren. Was dann gespielt wurde, war nicht immer im strengen Sinne eine Schachpartie, und trotzdem ein Erlebnis für beide Seiten.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es am nächsten Tag Urkunden, zudem für viele Einladungen zu künftigen Turnieren, wo sie dann die Farben der Deutschen Schachschule Garching-West auch im Wettkampf mit anderen Schulen aufrecht halten dürfen.

Nicht zuletzt freuen sich viele sicher schon auf das große schulinterne Turnier aller Klassen am 11. Januar nächsten Jahres.

Alles in allem fühlten sich die Kinder fast wie echte Schachmeister. Am Ende bedankten sich die begeisterten Zweitklassler und ihre Lehrerinnenbei Herrn Frowein mit einem herzlichen Applaus für die tolleDurchführung und sein großes Engagement.
Stacks Image 119
zurück