Chronik des Schuljahres 2013/14


Schullandheim-Akrostichon

Stacks Image 457
Vom 14. bis 16. Mai fuhren die drei dritten Klassen gemeinsam ins Schullandheim nach Finsterau in den Bayerischen Wald. Alle haben die Fahrt genossen, auch wenn die drei Tage wie im Flug vorbei gingen.
Hier einige Eindrücke:

SCHule haben wir nicht vermisst.
Unser Zimmer war voll cool.
Lange zwei Stunden hat die Busfahrt gedauert.
Lustig war es beim Spielen.
Ausflüge ins Freilichtmuseum und in den Nationalpark standen auf dem Programm.
Nachts haben wir nicht viel geschlafen.
Den Uhu, den Wolf, den Elch und andere Tiere haben wir entdeckt.
Hoch über den Bäumen waren wir auf dem Baumwipfelpfad unterwegs.
Essen war lecker.
Im Pool schwammen Kaulquappen.
Mit allen hatten wir viel Spaß.
zurück