Chronik des Schuljahres 2009/10


Aktion "Rückenwirbel"

Stacks Image 397
Am 23.6.2010 kam zu uns die Physiotherapeutin Frau von Below und führte mit unseren Kindern die Aktion „Rückenwirbel“ durch.
Zuerst erklärte sie den Kindern die Bedeutung der Wirbelsäule und zeigte, wie die Bandscheiben zwischen den einzelnen Wirbeln liegen. Sofort erkannten die Kinder, dass man die Wirbelsäule mit den richtigen Bewegungen fit halten muss.
Folgende Bewegungen empfahl die Expertin:
  • „Krone“ = Aufrichten und stehen, als ob man eine Krone trägt; dann den ganzen Körper nach oben strecken
  • „Medaille“ = Nach vorne beugen, als ob man eine Medaille umgehängt bekommt; dann sanft zurückbeugen
  • „Palme“ = Becken nach rechts und Oberkörper nach links sinken lassen – genau so zur anderen Seite
  • „Schraube“= Becken und Oberkörper nach links bzw. rechts drehen; dann wieder locker zurückschwingen
Sofort probierten alle gemeinsam die Bewegungen aus. Das passende Lied („Moving“) gab den Rhythmus vor.
Wir waren uns hinterher alle einig, dass diese Übungen dem Rücken sehr gut taten und täglich durchgeführt
werden sollten.

Tipp von uns:
Täglich vor oder nach den Hausaufgaben die Wirbelsäule mit den gezeigten Übungen trainieren!

KRONE → MEDAILLE → PALME →SCHRAUBE
zurück