Chronik des Schuljahres 2009/10


Theateraufführung der 1. Klasse

Stacks Image 371
Am 22.07.2010 war es soweit: die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 b führten das Theaterstück „Der Weg ins Buchstabenland“ im Pfarrsaal der Gemeinde St. Severin (Garching) auf.
Unter Leitung der Klassenleiterin Susanne Volk und mit der hervorragenden musikalischen Begleitung von Herrn Albert Neuhauser (Klavier) und Frau Viola Fichter (Flöte) führten die Kinder ihr Lesebuch aus der 1. Klasse als Theaterstück auf.
Vor einem bunten Bühnenbild, an dem viele Eltern tatkräftig mitgewirkt haben, traten alle Kinder der Klasse nacheinander als „Buchstaben-Tiere“ kreativ und vielfältig kostümiert auf. In einer bunten Abfolge mit viel Tanz
und Gesang und mit mehr als einer Stunde Spielzeit präsentierten die Kinder in mehr als 28 Szenen ihren Weg zum „ABC“. Im Mittelpunkt stand „Felix, der Bär“, der in seinem Bemühen das Lesen zu lernen in das Buchstabenland kommt. Dabei lernt er eine ganze Schar von Buchstaben-Tieren kennen, die ihm ihren Anfangsbuchstaben als Belohnung für eine gelöste Aufgabe oder einen Gefallen schenken. Den Abschluss machte ein großes Fest der Buchstaben-Tiere.
Nach einer Generalprobe am vergangenen Mittwoch für die übrigen Schülerinnen und Schüler sowie den Lehrerinnen der Grundschule Garching West bezauberten die Kinder mit ihrer außerordentlichen Leistung auch
Ihre Eltern und deren Familien.
weiterlesen

Turniervorbereitung – ein voller Erfolg

Stacks Image 383
Am Mittwoch, den 21. Juli, fand ein grundschulübergreifendes Fußballturnier in Garching statt. Um sich darauf vorzubereiten, organisierte die Jugendsozialarbeiterin Frau Fehrenbach an der Grundschule West ein Kooperationsprojekt zur Einstimmung der Schüler auf das Turnier. Zunächst konnten sich alle Kinder in verschiedene Gruppen einwählen. Unter Federführung der WTG-Lehrerinnen konnten die Kinder Spruchbänder, Plakate und Cheerleaderpompons gestalten. Diese Angebote wurden mit Begeisterung angenommen, so dass auch einige Jungen bereit waren, für andere Mädchen Pompons zu basteln. Die Gemeinschaft unter den Schülern und ihre Identifikation mit der Schule wurden mit dem Spaß, den alle hatten, ganz nebenbei gestärkt. Weiterhin konnte Frau Fehrenbach den Vorstand des FC Türksport Herrn Torun als Trainer gewinnen. So hatten knapp vierzig Kinder die Chance, an einem professionellen Fußballtraining teilzunehmen. Alle waren begeistert: „Mit so einem Training macht es echt Spaß, sich total anzustrengen! Wann kommt Herr Torun wieder?“ Sein Einsatz begeisterte auch die unterstützenden Lehrerinnen. Diese waren sich einig: „Von diesem Training können wir uns noch etwas für den Sportunterricht abschauen!“

So ging der heiße und auch arbeitsintensive Vorbereitungstag mit einer kleinen Wasserschlacht und jeder Menge Vorfreude auf das Turnier nächste Woche zu Ende!

Vielen Dank an alle Kooperationspartner insbesondere auch an die Klassleitungen der 3./4. Klassen und in diesem Sinne: Garching West – Simply the best!
weiterlesen

Besuch aus Russland

Stacks Image 389
Am Freitag, den 25.6.2010, besuchten unsere Schule zwei Chöre aus Russland, ein Kinderchor und das Vokalensemble „Madrigal“. Sie sangen u.a. Lieder von J.S. Bach, W.A. Mozart, L. van Beethoven, F. Schubert, P. Tschaikowsky – alle Lieder in russischer Sprache. Die vielfältige Darbietung, die tollen Kostüme und vor allem die Motivation der Kinder beim Singen begeisterten unsere Schüler. Zum Schluss tanzten über 210 (russische und deutsche) Kinder miteinander in der Aula. Das war ein pures Vergnügen!
Stacks Image 391
weiterlesen

Aktion "Rückenwirbel"

Stacks Image 397
Am 23.6.2010 kam zu uns die Physiotherapeutin Frau von Below und führte mit unseren Kindern die Aktion „Rückenwirbel“ durch.
Zuerst erklärte sie den Kindern die Bedeutung der Wirbelsäule und zeigte, wie die Bandscheiben zwischen den einzelnen Wirbeln liegen. Sofort erkannten die Kinder, dass man die Wirbelsäule mit den richtigen Bewegungen fit halten muss.
Folgende Bewegungen empfahl die Expertin:
  • „Krone“ = Aufrichten und stehen, als ob man eine Krone trägt; dann den ganzen Körper nach oben strecken
  • „Medaille“ = Nach vorne beugen, als ob man eine Medaille umgehängt bekommt; dann sanft zurückbeugen
  • „Palme“ = Becken nach rechts und Oberkörper nach links sinken lassen – genau so zur anderen Seite
  • „Schraube“= Becken und Oberkörper nach links bzw. rechts drehen; dann wieder locker zurückschwingen
Sofort probierten alle gemeinsam die Bewegungen aus. Das passende Lied („Moving“) gab den Rhythmus vor.
Wir waren uns hinterher alle einig, dass diese Übungen dem Rücken sehr gut taten und täglich durchgeführt
werden sollten.

Tipp von uns:
Täglich vor oder nach den Hausaufgaben die Wirbelsäule mit den gezeigten Übungen trainieren!

KRONE → MEDAILLE → PALME →SCHRAUBE
weiterlesen

Projekt: „Körpererfahrung und Bewegung“

Stacks Image 403
Am Mittwoch, den 12.5.2010, initiierte die Schulleiterin Frau Volk in der Grundschule Garching-West von 8.30 bis 11.00 Uhr einen Aktionstag zum Thema „Körpererfahrung und Bewegung“.
Nach einer kurzen Einweisung in die „Spielregeln“ suchten die Kinder die von Ihnen bevorzugten Gruppen selbstständig auf.

Es gab ein sehr buntes und abwechslungsreiches Angebot:
  • Die Kinder konnten sich entweder blind durch den „Klassenzimmerdschungel“ leiten lassen, ihre Gefühle und ihre Kreativität beim Malen ihrer Körper in realer Größe ausdrücken oder Sinneseindrücke „von unten“ beim Barfußlaufen mit verbundenen Augen im „Fühl-Parcours im Dunkeln“ sammeln.
  • Wer sich körperlich betätigen wollte, der fand hierzu genügend Gelegenheit in zwei Fitness-Centern, beim Aerobic, bei Körpererfahrungsspielen oder beim Taekwondo unter der Leitung von Meister Klaus. Wen es ins Freie zog, der konnte beim „Aufbau der Bewegungsbaustelle im Freien“ mitwirken, Petrus sei Dank.
  • Wem es dann nach so viel Bewegung eher nach etwas Ruhigerem der Sinn stand, wurde beim Yoga oder bei den verschiedenen Meditationsangeboten (Baummeditation, Klangschalenmeditation, Fantasiereise) fündig.
  • Wer körperliche Eindrücke sammeln wollte, kam bei den Stationen zum Hörern, Riechen und Schmecken oder bei der Herstellung von (duftendem) Badeöl auf seine Kosten.
  • Schließlich konnten die Kinder auch ihr Wissen um den Körper bereichern, sei es bei der Einführung in die 1. Hilfe oder bei der Mundhygiene unter Leitung eines Zahnarztes.
Dem unermüdlichen Engagement der Lehrerinnen (unter ihnen auch die ehemalige Rektorin Frau Kümmerling) und der freiwillig und tatkräftig mit zupackenden Eltern war es zu verdanken, dass die Kinder an den vielen Stationen vielfältige Erfahrungen rund um den Körper sammeln konnten.
Sowohl bei den Kindern, als auch bei den Lehrern und den Eltern hat der „Projekttag für die Sinne“ sehr großen Anklang gefunden. Um eine Wiederholung wurde mehrfach gebeten.
weiterlesen

Wir ziehen um!

Stacks Image 409
Stacks Image 411
Da der alte Teil unserer Schule saniert wird und ein neuer Teil angebaut wird, sind wir für einige Zeit
in einem Container untergebracht.
Jede Klasse hat im Container ein Klassenzimmer. Die Büroräume (Sekretariat und Rektorat)
sowie der Raum für die Sozialpädagogin sind ebenso im Container untergebracht. Gruppen- oder Ausweichräume sind nicht vorhanden.
Wir müssen eng zusammenrücken und für einige Zeit auf sehr engem Raum beieinander sein.
Dies erfordert von uns allen Geduld und große Disziplin.
Wie lange die Situation letztendlich so sein wird, können wir derzeit noch nicht absehen.
Stacks Image 413
weiterlesen

Adventsbasar

Stacks Image 425
Der Adventsbasar, der jedes Jahr im Rahmen des Elternabends stattfindet, wurde wieder gut besucht.

Es gab Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen, zudem wurden Bastelsachen die von den Eltern in Heimarbeit angefertigt und noch einige "Überreste" die von den Schulkindern im Vorjahr gebastelt wurden zum Verkauf angeboten.
Dank der fleißigen Bäckerinnen und Bäcker aus den Reihen der Eltern konnten wir eine schöne bunte Mischung
an Plätzchen anbieten, deren Verkauf ein voller Erfolg wurde. Auch die angebotenen Bastelarbeiten wurden gut verkauft. Auf Grund der milden Witterung wurde allerdings nicht so viel Glühwein und Punsch ausgeschenkt, wie im letzten Jahr.
Der Elternbeirat bedankt sich bei allen helfenden Händen, Bäckerinnen und Bäckern für den tollen Einsatz, der auch wieder von den Eltern, Lehrkräften und unserer Rektorin hoch geschätzt wurde!
weiterlesen

Hurra, der Nikolaus ist da!

Auch in diesem Jahr ist in unsere Schule wieder der Nikolaus gekommen.
In Begleitung eines Engels ging er von Klasse zu Klasse und sprach mit den Kindern.
Die Kinder freuten sich über den Besuch – natürlich ganz besonders über den großen Sack, den der Nikolaus in jeder Klasse zurückließ.
Stacks Image 434
weiterlesen